Von der OLG Kanzlei zur Wirtschaftsberatung

Bis zur Abschaffung der Singularzulassung an den Oberlandesgerichten im Juli 2002 waren alle Rechtsanwälte der Kanzlei SCHEFFEN BRÜNING WERNER nur beim Oberlandesgericht Köln zugelassen. Bis heute resultiert daraus eine besondere Tradition und Stärke im forensischen Bereich. Mit voller Unterstützung des Seniorpartners Wilhelm Scheffen wandelten die Sozien Dr. Manfred Brüning und Dr. Marcus Werner seit Ende der 90er Jahre die ehrwürdige Kanzlei beim Oberlandesgericht Köln in eine moderne Wirtschaftskanzlei um.

Nach mehr als 50 Jahren anwaltlicher Tätigkeit schied Rechtsanwalt Wilhelm Scheffen im Alter von 82 Jahren zum Ende des Jahres 2001 aus der Sozietät aus. Ende September 2009 folgte ihm Rechtsanwalt Dr. Manfred Brüning nach über 45 Jahren Anwaltstätigkeit.

Von 2005 bis 2012 war Rechtsanwalt Andreas Amelung Partner der Sozietät, die ab 2011 den Namen AHW Rechtsanwälte Informatiker trug.

Mit dem Umzug in die Oppenheimstraße im Mai 2014 gingen weitere Veränderungen einher: Die Kanzlei firmiert nun unter WERNER Rechtsanwälte Informatiker. Gleichzeitig wurde Rechtsanwalt Roman Pusep als Partner aufgenommen.

WERNER Rechtsanwälte Informatiker sind mit Rechtsanwalt Dr. Marcus Werner und Rechtsanwalt Roman Pusep als Partnern sowie vier angestellten Anwälten tätig. Sie beraten bundesweit in den Bereichen IT-, Datenschutz- und Internetrecht sowie Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Medien- und Urheberrecht und Prozessführung.

rauf
runter

WERNER Rechtsanwälte Informatiker
Oppenheimstraße 16
50668 Köln

Tel. +49 (0) 221 / 97 31 43 - 0
Fax +49 (0) 221 / 97 31 43 - 99

info@werner-ri.de
www.werner-ri.de

In Google Maps anzeigen

Parkplatz finden

Kanzlei in der Oppenheimstraße 16