Europäische Marke

Gemeinschaftsmarken (EU-Marken) werden beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) angemeldet und nach der Eintragung im dortigen Markenregister geführt. Der Inhaber einer Gemeinschaftsmarke kann seine Markenrechte in allen EU-Ländern durchsetzen. Aus diesem Grund und wegen der verhältnismäßig geringen Anmeldegebühren in Höhe von ca. 1.000,-- € wird der Gemeinschaftsmarke meist der Vorzug vor nationalen Marken gegeben.

Ihre Ansprechpartner

Roman Pusep

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht

Telefon: +49 (0) 221 / 97 31 43 - 73
roman.pusep(at)werner-ri.de